📅 Verwalten Sie Ihre Softwarekosten & Verträge über die nächsten 30 Tage. Kostenfrei testen
12 November, 2019
12 November, 2019

Den Alltag der Revenue Manager erleichtern, lernen Sie Sina Niedermaier kennen.

Von Thibault Gence , Co-founder @ Hotelhero

Hotellistat bietet eine umfassende Marktintelligenz und Umsatzanalyse-Plattform für Revenue Manager und Hotelbetreiber jeder Größe.

Wir haben uns mit Sina Niedermaier, Mitbegründerin und Geschäftsführerin, zusammengesetzt, um die Geschichte hinter der Gründung von Hotellistat vorzustellen.

 


 

Sina, lass uns anfangen! Bevor wir über Hotellistat sprechen, erzähl uns ein wenig über deine Geschichte und wie du in die Hotellerie gekommen bist?

 Einer meiner Mitgründer, Philip und ich, arbeiten bereits seit Jahren im Revenue Management. Philip hatte nach der Schule ein kurzes Intermezzo in der Luft- und Raumfahrttechnik, wo er sich Kenntnisse in der IT aneignete. Tobias, unser dritter Mitgründer, verfügt über langjährige Erfahrung im IT-Projektmanagement sowie in der Softwareentwicklung. 

 

Erzähl uns von Hotellistat? Warum hast du dich entschieden, dieses Projekt zu starten oder welches Problem versuchst du zu lösen?

 Philip und ich haben zufällig im Vier Jahreszeiten Kempinski in München zusammengearbeitet. Philip war Cluster Revenue Manager und ich war Regional Director of Revenue. Wir sagten immer, da wir hervorragend zusammengearbeitet haben, dass wir eines Tages ein eigenes Unternehmen gründen würden. Aus unserem Tagesgeschäft entstand die Idee, eine Software zu entwickeln, da wir es satt hatten, vor 3 Bildschirmen zu sitzen, verschiedene Software zu nutzen (und zu bezahlen), alle relevanten Daten manuell zu sammeln und in einer Excel-Datei zusammenzustellen, die niemand nutzen konnte, wenn wir im Urlaub waren.

Dieser Grund und in einem Münchner Biergarten begann die Idee einer "All-in-One"-Software. Zusammen mit Tobias, der ein Studienfreund von Philipp war, haben wir uns zusammengesetzt. Tobias hörte auf unsere Bedürfnisse und Wünsche, er schaute sich ein paar typische Hospitality-Software an und langsam aber sicher wurde Hotellistat geboren. 

 

Was für Betriebe verwenden Hotellistat? Kannst du uns ein wenig über die verschiedenen Unterkünfte informieren, für die dein Produkt geeignet ist?

Wir haben verschiedene Arten von Objekten unter Vertrag. Es beginnt bei 3-Sterne-Landhotels, reicht weiter zu Resort- und Strandhotels und zu internationalen Hotelketten. 

 

Inwiefern unterscheidet sich Hotellistat von dem, was bereits auf dem Markt vorhanden ist? Gibt es wichtige Unterscheidungsmerkmale oder USPs?

Unser USP liegt eindeutig im All-in-One-Ansatz. Derzeit gibt es keine Wettbewerber, die die gesamte Produktpalette wie Hotellistat anbieten. Um alle Bereiche unserer Software abzudecken, müssten Hotels mindestens 3 verschiedene Systeme erwerben. 

 

Was ist unter anderem eines der wichtigsten Merkmale, die eure Kunden am meisten lieben? 

Unser bestes Merkmal ist die visuelle Preisgestaltung per Drag & Drop. Hotels können ihre Tarife innerhalb von Sekunden an die Konkurrenz anpassen. In naher Zukunft werden wir ein neues Revenue Management Modul auf den Markt bringen, das es ermöglicht, Preise automatisch zu aktualisieren. 

 

 

Drag & Drop visuelle Preisgestaltung von Wettbewerbern

 

Was waren einige der größten Herausforderungen bei der Frühentwicklung des Produkts und wie habt ihr diese gelöst?

Die grösste Herausforderung am Anfang war, dass wir die Software zusätzlich zu unserem normalen Job entwickelten. Das war sehr zeitaufwendig und an einem bestimmten Punkt mussten wir eine Entscheidung treffen. 

 

Abschließend kann man sagen, dass die Zusammenarbeit und Partnerschaften in unserer Branche entscheidend sind. Gibt es eine spezielle Drittanbieter-Software, die für eure Kunden den größten Nutzen bringt? Oder gibt es ein Produkt auf dem Markt, das euch wirklich aufgefallen ist?

Wir haben ein paar gute Partner und sind Fans von Cloud-basierten PMSs. Wir arbeiten mit Unternehmen wie apaleo, Clock, Protel und MEWS SYSTEMS zusammen.

Auch CODE2ORDER ist eine wirklich gute Idee und ein sehr sympathisches Startup.


 

Verifiziertes Profil
Hotellistat
Hotellistat bietet eine Komplettlösungen für Hotels in ihren Märkten, angefangen von einfachen Preisdiagrammen bis hin zu komplexen Positionierungsanalysen in den Bereichen: Preisg...
Revenue Management System
Rate Shopper & Markt Intelligenz

Über den Autoren

Thibault ist Co-Founder von Hotelhero. Bei Hotelhero sind wir der Ansicht, dass Hotels Technologie zum Besseren nutzen sollten. Mit unserer Plattform möchten wir Ihnen die richtigen Hilfsmittel zu Verfügung stellen, um die ersten Schritte zur digitalen Transformation zu unternehmen.